Final Four: Same procedure as last year?

The same procedure as every year – das scheint zumindest für die U11 der BG Bonn-Meckenheim zu gelten, die zum vierten Mal in Folge im Final Four der Westdeutschen Meisterschaft steht. Dabei trifft das Team von Coach Elke Kohls gleich zum Auftakt des Turniers, das auch dieses Jahr wieder in Bonns altehrwürdigem Sportpark Pennenfeld stattfindet, mit dem Osterather TV auf einen Gegner, der in dieser Saison bisher sämtliche Spiele in der Regionalliga und der Zwischenrunde gewinnen konnte. Sprungball ist um 10:00. Kaffeebar und Frühstücksbuffet öffnen kurz vor dem Spiel. Und Vorsicht mit den heißen Getränken! Die Stimmung in der Halle kocht bei Heimspielen der BG gern einmal über…

Doch auch das zweite Halbfinale (um 12:00) verspricht hochklassigen Basketball, wenn Citybasket Recklinghausen und der TVE Dortmund Barop aufeinander treffen. Das Spiel um den 3. Platz findet um 15:00 Uhr statt, das Finale steigt um 17:00 Uhr.

Während unsere Mädels im Pennenfeld um die WBV-Meisterschaft kämpfen, spielen auch unsere U10er – wie im letzten Jahr – wieder um den Titel. In Soest trifft die Mannschaft von Coach René Steffens im Semifinale diesmal auf die BG Hagen, die in dieser Saison bisher noch ungeschlagen sind. Tip-off ist um 12:00 Uhr –  über den aktuellen Spielstand der spannenden Partie (und der anderen Spiele in Soest) werden wir euch im Pennenfeld und auf unserer Homepage jederzeit auf dem Laufenden halten.

Last but not least unsere U13: Bereits im letzten Jahr konnte das Erfolgsteam von Bea Waffenschmied den WBV-Titel erringen. Am Sonntag fährt unsere Mannschaft nun nach Wuppertal (Barmen), um ihren Titel zu verteidigen. Dabei treffen unsere Mädels um 12:00 zunächst auf den Barmer TV, der in der NRW-Liga am Ende mit insgesamt 10 Siegen und 6 Niederlagen nur einen Platz hinter der BG Bonn landete. Unsere Mannschaft musste sich in der ganzen Spielzeit dagegen nur ein einziges Mal geschlagen geben – gegen das Team von Citybasket Recklinghausen, das im zweiten Halbfinale auf den ASC Dortmund trifft… (Liveticker auf unserer Homepage!)

An Spannung wird es an diesem Wochenende also ganz gewiss nicht mangeln! Lasst uns also alle gemeinsam ein großes Basketballfest feiern – am besten im Sportpark Pennenfeld oder einer der beiden anderen Hallen!