Von den Veilchen ins lila Trikot: Jim Behrens wechselt zu BG Bonn-Meckenheim

Mit Jim Behrens hat die 1. Herren der BG Bonn-Meckenheim einen weiteren Neuzugang. Der 24-jährige kommt aus Göttingen nach Bonn und hat eine Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker begonnen. Er wird auf den Innenpositionen zum Einsatz kommen, kann aber auch auf der großen Flügelposition spielen. Er hat die meiste Zeit bei der BG Göttingen gespielt, aber auch beim Lokalrivalen ASC und beim SC Weende. Er spielte dort überwiegend in der 2. Regionalliga, die Berufung in die Göttinger NBBL Mannschaft hat er seinerzeit nicht angenommen. Er hat aber auch an der High School in Georgia und auch mal in Birmingham in England gespielt.

Der sympathische Spieler wurde sehr gut im Team aufgenommen und ist auch schon als Co-Trainer in der U18/Herren 2 aktiv. Am Sonntag ist er leider nicht auf dem Feld zu sehen, sondern nur auf der Bank. Er hat sich bei einem Trainingsspiel den Mittelhandknochen gebrochen und wird noch ein paar Wochen pausieren müssen.

Trotzdem: Herzlich willkommen, Jim!