Skip to Content

About: Frank Birk

Recent Posts by Frank Birk

Herren 1 starten in die Saison „Mission Aufstieg“

Die 1. Herren der BG Bonn starten am kommenden Freitag (21.09.) um 20:30 Uhr im NCG in die Bezirksligasaison. Das klar formulierte Ziel der neu formierten Mannschaft und des Vereins lautet: Aufstieg! Der Gegner im Auftaktspiel ist ausgerechnet die ebenfalls runderneuerte Mannschaft BG Bonn 2. Die Heimspiele der 1. Herren werden Eventcharakter haben: Tombola, Catering, mehr

1. Kreisliga: Herren 3 verlieren gegen TV Lohmar

Leider ist unser Team nicht so in die Saison gestartet, wie wir es uns eigentlich gewünscht hätten. Mit einer 50:66 Niederlage mussten wir uns gegen die erfahrene Mannschaft aus Lohmar geschlagen geben. Zu Beginn der zweiten Halbzeit war einfach der Wurm drin und wir haben den Anschluss verloren. Der Mannschaft muss allerdings zu Gute gehalten werden, mehr

U16.1m: Derby zum Saisonstart

Der Saisonstart der U16.1m fand unter ungünstigen Vorzeichen statt: Mit Jasper Lichtenberg (Klassenfahrt) und Leander Götz (Verletzung) mussten gleich zwei Leistungsträger für das Derby gegen die Telekom Baskets passen, JBBL-Spieler Tim Birk (Knieprobleme) kann zurzeit nur unregelmäßig am Training teilnehmen. Trotzdem fand das neu zusammengestellte Team von Headcoach Dominik Seger, dem anzumerken war, dass es mehr

1. Herren beendet die Vorbereitung mit Turnier in Luxemburg

Die 1. Herren der BG Bonn hat die kurze aber intensive Vorbereitung zur „Mission Aufstieg“ mit einem hochklassigen Turnier in Luxemburg abgeschlossen. Die beiden Gegner TV Langen (1. Regionalliga) und Black Star Mersch (2. Luxemburgische Liga) hatten aber mehr Mühe, als die Ergebnisse zeigen. Das junge Team (20,5 Jahre im Schnitt) reiste ohne Kapitän Adrian mehr

U18 wirft Favoriten Münster aus dem Pokal!

Die männliche U18 der BG Bonn hatte gleich in der ersten Runde mit dem UBC Münster einen Favoriten auf den Titel zu Gast. Die Youngster zeigten trotz der langen Verletztenliste ein berauschendes Spiel und gewannen hochverdient mit 87:74. Die Starting Five Kilian Althoff, Frederik Müller, Lucas Oesterwind, Lucas Neuenhofer und Max Breuer hatte zu Beginn mehr