Skip to Content

About: FWK

Recent Posts by FWK

BG Minis auf dem Weg zur Westdeutschen Meisterschaft

Für die beiden offenen U10- und U12-Teams der BG Bonn wird es am kommenden Wochenende ernst. Während die jüngsten Korbjäger sich im Zwischenrunden-Play off-Match gegen Essen durchsetzen wollen, greift die U12 beim Top4-Turnier in Soest nach dem NRW-Titel. Den Anfang machen die U10er am Samstagnachmittag (11.05., 14 Uhr) im Sportpark Pennenfeld gegen den ETB Schwarz-Weiß mehr

Peter Kortmann wird neuer hauptamtlicher Trainer der BG Bonn 92

Mit Peter Kortmann konnte die BG Bonn 92 einen sehr qualifizierten Trainer für den weiblichen Bereich verpflichten. Der 57-jährige war zuletzt bei Eintracht Braunschweig in der 1. Damen-Bundesliga als Headcoach tätig. Kortmann wird seine Tätigkeit als sportlicher Leiter und Trainer des weiblichen Bereichs bei der BG Bonn am 01.06.2019 aufnehmen. „Peter wird das vorhandene Trainerteam mehr

BG Teams beim großen Wiener Basketballturnier

Rekordverdächtige über 500 Mannschaften nehmen in diesem Jahr am großen Wiener Osterturnier teil. Vom 16. bis zum 20. April ist die österreichische Hauptstadt wieder einmal die Basketball-Hauptstadt Europas. Mittendrin sind in diesem Jahr drei Teams der BG Bonn, die der Mozart-Metropole seit vielen Jahren ihre österliche Referenz erweisen. Die BG-Coaches Thomas Henning, Bea Waffenschmied und mehr

Krönender Abschluss einer erfolgreichen Spielzeit

Den siebten und letzten „Hunderter“ lieferten die U16.2-Jungs im Landesliga-Finale gegen die BG Mondorf-Sieglar. Beim 113:49 (64:24)-Sieg gegen die Nachbarn von der anderen Rheinseite feierten die Schützlinge von Coach Torsten Schierenbeck ihren 17. Saisonerfolg und nahmen hernach ihre Meisterschafts-Shirts entgegen. Das Match gegen die Mondorfer war eine überaus klare Angelegenheit, denn die BG-Jungs wollten im mehr

U 12.1w steht am Ende der Saison auf dem zweiten Platz der Oberliga

Wir reisten mit verkleinertem Kader von nur acht Spielerinnen nach Hürth. Nach einigen Startschwierigkeiten konnten wir auch noch das letzte Spiel der Saison mit 81:63 erfolgreich für uns entscheiden (16:12), (21:16), (19:22), (25:13). Im ersten Viertel fanden wir noch nicht so recht ins Spiel. Es mangelte an intensiver Defense und an Treffsicherheit. Dennoch gewannen wir mehr