Skip to Content

About: Harald Limböck

Recent Posts by Harald Limböck

BG-Youngsters zu DBB-Leistungscamp nominiert

Mit Leander Götz und Tim Birk durften sich zum Jahresende gleich zwei U16-Spieler der BG Bonn über die Nominierung zum DBB-Leistungscamp in ihrer Altersgruppe freuen. Nachdem die beiden Youngster das Bundesjugendlager im Herbst verletzungsbedingt verpasst haben, bot sich zwischen den Jahren nun zumindest Leander Götz in Bad Blankenburg/Thüringen die Gelegenheit, die BundestrainerFabian Villmeter und Alan mehr

Matthias Schöpfer neuer Trainer der 1. Damen

Die BG Bonn konnte eine wichtige Trainerpersonalie klären und mit Matthias Schöpfer einen erfahrenen Trainer für 1. Damenmannschaft gewinnen. Er soll die Mannschaft in der Oberliga entwickeln und in der Liga etablieren. Mittelfristig soll das Team in die Regionalliga aufsteigen. Der 41 jährige Schöpfer ist bei der BG kein Unbekannter, in der Saison 14/15 war mehr

Derby-Sieg für die U12.1 und gleichzeitige U14-Kreismeisterschaft

Nachdem am gestrigen Samstag bereits die Rheinstars aus Köln ihr Auswärtsspiel in Essen gewinnen konnten, war bereits vor dem heutigen Sonntagmorgenspiel gegen den Stadtrivalen und Kooperationspartner Telekom Baskets klar, dass die U12.1 aufgrund des verlorenen direkten Vergleichs gegen die Rheinstars die reguläre Saison als Zweitplatzierter abschließen würde. Trotzdem starteten die BG-Jungs sehr konzentriert und entschlossen mehr

U12.3 mit Wahnsinnssieg zum Abschluss

Die U12.3 hat ihre tolle Saison mit einem 72:69 Sieg gegen die Rhein Stars Köln beendet und sich damit als jüngstes Team der Liga den 3. Platz gesichert. Mit dem Sieg gelang es gleichzeitig, die Rhein Stars vom ersten Platz zu verdrängen und den Freunden aus der U12.2 zur Oberligameisterschaft zu verhelfen. Dementsprechend auch Euch mehr

20. Saisonsieg der U12.1 in Hagen

Bei schönem Wetter machte sich die U12.1 heute nur zu Neunt auf den Weg zum letzten Auswärtsspiel der regulären Saison beim TSV Hagen 1860. Beim bisher noch sieglosen Tabellenletzten wurden unsere Jungs nur von fünf einsatzfähigen Gegnern empfangen, die noch von zwei U10-Oberligaspielern verstärkt wurden, die allerdings bereits unmittelbar zuvor im Spitzenspiel der Oberliga 2 mehr