Bittere Niederlage für die U17!

Am Sonntag spielte die U17 gegen die BG Aachen im NCG. Da Aachen vorher Spiele unerwartet gewann, stand schon von vorne herein fest, dass dies ein schweres Spiel werden könnte. Durch viele Steals und gute Rebounds konnte Bonn das erste Viertel mit 12:4 für sich entscheiden. Im zweiten Viertel holten die Gegnerinnen langsam auf und gewannen das Viertel mit 7:8. Zur Halbzeit stand es 19:12 für Bonn, doch den Bonner Mädels war noch nicht bewusst, wie eng das Spiel noch werden würde. Trotzdem kämpften sie weiter im nächsten Viertel und mussten das dritte Viertel mit 15:16 leider doch an die Gegner abgeben. Am Ende des dritten Viertels führte unsere U17 mit 6 Punkten.

Das letzte Viertel war knapp, doch sie haben ihre Köpfe nicht hängen lassen und weiter gekämpft und damit gezeigt, dass sie ihre Führung nicht abgeben wollten. Doch in den letzten 15 Sekunden wendete sich das Blatt. Durch einen Treffer der Aachener gingen sie mit einem Punkt in Führung und entschieden somit das Spiel mit dem Entstand 43:44 für sich.

Trotz der bitteren Niederlage plant unsere U17 dennoch Tabellenführer zu bleiben und ihren Kampfgeist in den kommenden Spielen zu beweisen.

Es spielten: Rezaeian,M., Landes, L. (7), Adan, I. (1), Winklbauer, A. (9), Wehnert, M. (4), Höbbel, K. (6), Strunk, H., Ojo, I. (6), Harder, E. (3), Shrestha, J. (7)

 

Text: I. Adan