Damen 2 unterliegen Brauweiler

TuS Brauweiler – SG BG Bonn-MTUS 2 47:35 (14:9,10:10,6:9,17:7)

Mit einer Niederlage kehrte die Zweitvertretung der BG-Damen vom letzten Spiel der Hinrunde zurück. Etwas zu hoch geschlagen, musste man den Brauweilerinnen mit 47:35 den Sieg überlassen.

Bereits unter der Woche deutete sich ein schweres Spiel an. Jeden Tag musste eine andere Spielerin für das Wochenende passen. Von den 19 Spielerinnen waren am Samstag morgen lediglich 6 1/2 spielfähig. Also wurde mit Karen Beißert kurzerhand eine Spielerin aus den USA eingeflogen, die direkt aus dem Flieger aufs Spielfeld marschierte. Die Marschroute lautete – das Tempo und die Rebounds kontrollieren und die Anzahl der Ballverluste so gering wie möglich zu halten.

Direkt in der ersten Minute setzte es die nächste Hiobsbotschaft. Carola Laun musste mit einer Oberschenkelzerrung passen. Die Mannschaft lies sich aber nicht schocken und hielt sich an den Gameplan. Lediglich die Trefferquote, der meist gut herausgespielten Würfe, lies zu wünschen übrig. Dank einer guten Defense blieb das Team aber in Schlagdistanz (14:9, 10.min).

Und mit Beginn des 2. Viertels fanden die Bonnerinnen auf einmal auch offensiv statt. Vor allem in Person von Liv Ackermann. Innerhalb von 4 Minuten hieß es: „Liv Ackermann 8 Punkte“ & „Brauweiler NUUUULL Punkte“. Überhaupt schien der Bonner Korb jetzt für die Hausherrinnen wie vernagelt. 9 Minuten lang konnten diese lediglich zweimal von der Wohlfahrtslinie punkten und die BG übernahm folgerichtig die Führung. Kurz vor der Pause dann der erste kleine Einbruch. Ein 8:2-Run bedeutete einen 19:24-Pausenrückstand für das Team von Trainer Thomas Henning.

Nach der Pause funktionierte die Bonner Verteidigung wieder. Lediglich der Angriff ließ nach wie vor zu wünschen übrig. Mit einem knappen Vorsprung von 2 Punkten (30:28,30.min) startete Brauweiler in den Schlussabschnitt. Auch in diesem blieb das Spiel eine knappe Geschichte. Drei Minuten vor dem Ende war beim 39:35 noch keine Entscheidung gefallen. Doch wie schon in der Endphase der ersten Halbzeit hatten die Brauweilerinnen auch hier den etwas längeren Atem. Mit einem 8:0-Schlussspurt konnten diese das Spiel für sich entscheiden.

Nichtsdestotrotz war man nach dem Spiel mit der eigenen Leistung zufrieden. Unter den gegebenen Umständen hat man sich teuer verkauft. Lediglich in den letzten 3 Minuten jeder Halbzeit fehlte dann doch das letzte bisschen Kraft.

Und so darf sich die Mannschaft auch über einen guten 7. Platz nach der Hinrunde freuen. Mit dem Abstieg wird man aller Vorrausicht nach nichts zu tun haben und auf den 4. Platz ist es auch nur ein Sieg Rückstand…

TuS Brauweiler: Thoms 8, Schulz 9/1, Wirtz 4, Pöttinger, Pelchmann 5/1, Strathmann 7, Schaefer 4, Tarchow 8, Technau, Hartmann 7

SG BG Bonn-MTUS: Westheide 9, Laun, Kohls 4, Landes 4, Ojo 2, Beißert 2, Ackermann 14/3, Sturm

 

____________________

 Exklusiv bei den Heimspielen unserer Jugendmannschaften: Jetzt für die BG Bonn spenden und als Dank das tolle BG-Family-Poster erhalten!