Damen 3: Knappe Niederlage gegen TuS Zülpich

Am Samstagabend trafen die Bezirksligadamen auf die jungen wie treffsicheren Spielerinnen des TuS Zülpich. In einer spannenden Partie musste man sich dem Tabellennachbarn und nun aktuell Tabellendritten mit 56:52 geschlagen geben.

Im ersten Viertel schienen die Bonner Damen noch nicht wirklich in Zülpich angekommen zu sein und verpassten vor allem defensiv den Start ins Spiel, sodass das erste Viertel 16:10 an die Gastgeber abgegeben werden musste.

Im zweiten Viertel funktionierte die Verteidigung zunehmend besser und man konnte einander wieder gekonnt im schönen Zusammenspiel in Szene setzen. Leider reichten die vielen guten Wurfchancen, die zunächst noch erfolglos blieben, nicht aus, um die schnellen Fastbreaks der starken Zülpicherinnen zu unterbinden. Mal um Mal gelang es ihnen den freien Weg zum Korb zu finden, sodass man sich mit einem Spielstand von 27:17 (2. Viertel 11:7) trennte.

Nach der Halbzeit gaben die Damen aus Bonn aber dann richtig Gas! Endlich gelang es, erfolgreich mit Kontakt in die Zone zu ziehen und man konnte auch Punkte über die Freiwurflinie erzielen. In der Verteidigung gelang es nun auch den Schnellangriff zu kontrollieren und mehr Druck auf die Ballführende auszuüben. Man kämpfte sich über eine tolle Teamleistung auf sieben Punkte heran (3. Viertel 16:21) und konnte sogar mehr Punkte in einem Viertel erzielen, als in der gesamten ersten Halbzeit. Bereits hier zeichnete sich ab, dass noch viel mehr in den Gästen aus Bonn steckte, als sie bislang aufs Parkett gebracht hatten.

Im letzten Viertel war der Kampfgeist spürbar bei jeder Spielerin geweckt. Den Sieg zum Greifen nahe lieferte man sich einen spannenden Kampf um jeden Punkt. Leider hatten die Gastgeber an diesem Tag wohl aber einfach mehr Zielwasser geschluckt und trafen phänomenal stark von außen, so dass man sich in dieser Partie mit bitteren vier Punkten einem verdienten dritten Platz geschlagen geben musste (4. Viertel 13:16).

Die Drittvertretung der BG Bonn steht am 9. Spieltag punktgleich mit dem Brühler TV auf Platz vier der Tabelle. Am Dienstag steht bereits das nächste schwere Spiel auf dem Plan: DJK Erftbaskets Bad Münstereifel, die aktuelle Nummer zwei der Bezirksliga 1. Hier soll wieder ein Sieg her, also drückt uns die Daumen!

Es spielten:
Benz, O. (6 Pkte), Fischer, S. (7), Kohls, E. (11), Lange, Y., Laun, C. (7), Prünte, B. (10), Prünte, T. (8), Schumacher, C. und Voigtländer, M. (2).

B.W.