Damen2: Chancenlos gegen die Brühler Presse

Nachdem es am Sonntagmorgen krankheitsbedingt etliche Absagen im Damen-2-Team gab, machten es Elke, Karen und Merle doch noch möglich, das Team für das Auswärtsspiel gegen die zweitplatzierten Brühlerinnen zu unterstützen. Welch ein Glück, denn die Brühlerinnen zeigten von Anfang an, dass sie die Hausherrinnen waren und dass das Spiel physisch anstrengend würde. Es folgten 40 Minuten Ganzfeldpresse …

Mit großer Nervösität gelang dem BG-Team lediglich ein Feldkorb im ersten Viertel. Brühl  klaute ein ums andere Mal den Ball bereits vor der Mittellinie, da ihre Ganzfeldpresse viel zu selten ausgespielt werden konnte. So kam Bonn nur selten ins Set Play.

Im zweiten Viertel lief es besser, aber Brühl traf nun auch noch von der Dreipunktelinie, während bei den Bonnerinnen immer noch zu wenige einfache Wurfchancen ausgespielt werden konnten.

Die zweite Halbzeit begann wieder wie die erste und Brühl zog unerreichbar davon. Wenigstens im letzten Viertel gelang ein Unentschieden.

Endstand: 69:30 – Glückwunsch an die jungen Brühlerinnen!