Deutlicher Sieg der U14.2 zum Jahresende!

Durch unser Passspiel und unsere schnellen Bewegungen konnten wir das erste Viertel trotz des starken Gegners aus Erkelenz mit 16:10 für uns entscheiden.

Die ersten Punkte im 2. Viertel konnten wir mit einem 7:0-Lauf kontern. Wir konnten danach unsere mitgereisten Eltern mit einem schönen Alley-Hoop über André „entzücken“ und legten mit einem weiteren 11:0-Run nach. Dadurch und durch unsere starke Defense konnten wir das zweite Viertel mit 29:8 für uns entscheiden.

Mit einem Halbzeitstand von 45:18 ging es in die Pause, in der uns Daniel sagte, dass wir „sehr großes Tennis“ spielten und so weitermachen sollten. Das 3. Viertel war in den ersten 4 Minuten sehr ausgeglichen, bis wir zu unserer starken Leistung zurückfanden und einen 9:0-Lauf auf das Parkett legten und insgesamt 32 Punkte erzielten. Im letzten Viertel ließen wir nichts mehr anbrennen und verwalteten den Vorsprung zu unserem 88:40-Sieg. Glücklicherweise konnten alle BG-Spieler punkten. Dies war ein toller Jahresabschluss.

Es spielten: James, János, Linus, Severin, Erik, Valentin, Kai, André und David

Bericht von Severin und János