Göttingen 2014 – U11w United: Wir haben den Pokal – und sind in 2015 wieder dabei!

Unsere jungen wilden Basketball-Amazonen haben beim bekannten Göttinger Miniturnier in der Gruppe U10w den Titel und 5. Platz geholt!

Ein Turnierbericht

Als Team U11w-United sind unsere Mädels zum größten Miniturnier in Deutschland, dem Göttinger DBB-/BBL-Turnier gefahren. 15 Mädels von 7-10 Jahren haben sich am Samstag, 14.06.2014 morgens früh auf die 3-stündige Fahrt nach Göttingen gemacht.

Sie traten als U11-United-Team BG Bonn I und BG Bonn II an:
Im Team BG Bonn I spielten die erfahrenen Stammspielerinnen der bisherigen U11.1w Karo, Greta und Viki sowie als Newcomerinnen Lidia (Lily), Noe’mi (mit 7 Jahren die jüngste im gesamten U11-UnitedTeam), Eva sowie Carlotta. Dieses Team hatte bisher noch nie in dieser Zusammensetzung zusammen gespielt. Das war spannend!

20140614_123453 Basketball Mini-Turnier Göttingen WU10

In der zweiten Mannschaft BG Bonn II spielten Petra, Charlotte, Ida, Lola, Lilo, Fanny, Svea, und Hanna aus der U11.2, die in der vergangenen Saison zum ersten Mal am Spielbetrieb teilgenommen haben. Standen sie vor einem Jahr noch als Basketballanfänger auf dem Feld, so haben sie in diesen Turnier gezeigt, was sie in einem Jahr dazugelernt haben.

20140614_121451 Basketball Mini-Turnier Göttingen WU10

auf dem Foto fehlt: Hanna

Spielberichte BG Bonn I, 1. Tag:

1. Spiel (Sa) – vs. Alba Berlin:
In vollkommen neuer Zusammenstellung musste sich das Team erst sortieren und finden. Alba spielte gleich mit sehr enger Verteidigung, so dass unsere Offense zunächst Schwierigkeiten hatte, wie gewohnt zu punkten – aber unsere Defense stand noch besser, so dass es nach der ersten Halbzeit 8:6 für uns stand! Leider musste unsere Aufbauspielerin Karo mit starken Halsschmerzen zur Halbzeit aufhören – das war sehr schmerzlich, im doppelten Sinne! Coach Bea hat es aber geschafft, das Team optimal einzustellen und zu motivieren und so haben die Mädels für Karo gekämpft. In der zweiten Halbzeit war die Luft bei Alba raus – unsere Defense war zu stark – und unsere Mädels sind davongezogen – Endergebnis 32:14!
Punkte: Lily (2 Pkt.), Karo (2),  Viki (20), Greta (8)

2. Spiel (Sa) – vs. USV Halle
Mit nun nur noch 6 Spielerinnen starteten die Mädels in die nächste Begegnung. Das Team spielt nun geschlossen – super starke Defense, kein durchkommen für die Offense-Spielerinnen der USV Halle. Zur Halbzeit stand es klar 18:5 für uns, Endergebnis 42:17.
Punkte: Greta (16), Lily (2), Carlotta (2), Noe’mi (2), Viki (22)

3. Spiel (Sa) – Nun steht das Spiel BG Bonn I vs. BG Bonn II an…
Eine ungeliebte Begegnung, denn wir sind doch das Team U11-United… Aber die Mädels haben es mit Spaß&Freude genommen, hier wie zuhause im Training gegen ihre Teamkameradinnen anzutreten. Beide haben prima Offense und Defense gespielt, im Endergebnis hat die BG Bonn I mit 28:6 gewonnen.

Spielberichte BG Bonn II, 1. Tag:

1. Spiel (Sa) – vs. TuS Lichterfelde :

Direkt zu Beginn mußte unser Team gegen das körperlich sehr starke Team aus Lichterfelde antreten. Einige der sehr ballsicher agierenden Spielerinnen von Lichterfelde fanden trotz der engagierten Verteidigung unserer Mädels den Weg zum Korb. Auch im Rebound waren uns die großen Mädchen aus Lichterfelde überlegen. Dennoch gelangen auch unserem Team einige sehr schöne Fastbreaks, die zu einem Endstand von 19 : 40 führten.

2. Spiel (Sa) – vs. Lady Baskets Jena

Sehr motiviert starteten die BG Mädchen ins zweite Spiel. Es sollte unbedingt endlich ein Sieg her. Da auch Jena zuvor deutlich gegen Lichterfelde verloren hatte, witterten die Mädchen ihre Chance! Mit einer konsequenten Verteidigung machten sie den Gegnern das Leben schwer. Pässe wurden abgefangen und im Gegenzug entstanden schöne 1 : 0 Situationen. Die Mädchen trafen die freien Korbleger und konnten sich am Ende des Spiels über einen deutlichen Sieg (30 : 8 ) freuen.

3. Spiel (Sa) – vs BG Bonn I:

Somit waren wir zweiter in unserer Gruppe und mussten gegen den ersten aus der anderen Gruppe antreten. Das war nun ausgerechnet BG Bonn I. Bericht siehe oben…

Also spielten BG Bonn I am Sonntag um Platz 1-3, BG Bonn II um Platz 4-6… Nach einer kurzen Nacht in der schön gelegenen Jugendherberge in Hannoversch Münden, ca. 30 Minuten von Göttingen entfernt, ging es am Sonntag um 10:20 Uhr für beide Teams parallel weiter. Leider, denn so konnten wir uns ja gegenseitig gar nicht anfeuern!!

Spielberichte BG Bonn II, 2. Tag:
4. Spiel (So) – vs. BBC 90  Köpenick

Miniturnier Göttingen 2014-660

Dass die Mädels aus dem 6er Zimmer sich am Abend noch bis Mitternacht (vielleicht auch länger…) spannende Einschlafgeschichten erzählt haben, merkte man beim ersten Spiel am Sonntagmorgen doch etwas. Das Umschalten von Angriff auf Verteidigung dauerte noch etwas länger als sonst. Die Mädchen aus Köpenick nutzten ihre Chancen sehr sicher und so mussten sich unsere Mädels 21: 29 geschlagen geben.

5. Spiel (So) – vs. Alba Berlin

Im fünften und letzten Spiel jedoch mobilisierte das Team nochmal alle Kräfte und konnte an die gute Verteidigungsleistung vom Vortag anknüpfen. Zur Halbzeit hatte sich das Team eine 17 : 14 Führung erkämpft. In der zweiten Halbzeit ließen die BG Mädels ihre Gegnerinnen nur noch selten an den Korb. Der Ballvortrag wurde gut gestört, Pässe abgefangen und es entwickelten sich erfolgreiche Schnellangriffe. Das Team arbeitete gut zusammen: Svea holte sehr viele Rebounds und fing viele Pässe der Gegner ab, Ida und Lilo störten gut den Ballvortrag und stoppten die Gegner noch bevor sie in gefährliche Wurfpositionen kommen konnten. Petra ließ sich auch nicht von ihrer Gegenspielerin abschütteln und kämpfte mit um den Rebound.

Miniturnier Göttingen 2014-699

Fanny und Lola, unsere Fastbreakexpertinnen sprinteten zum Korbleger nach vorne und verwandelten viele ihrer Chancen. Hanna und Charlotte suchten sich die Lücken in der Verteidigung am Korb und konnten von den Reboundern gut angespielt werden, um den Angriff wieder neu aufzubauen. Somit gewannen die Bonner Mädels dann auch verdient mit 30 : 19 und feierten ihren Sieg mit einem gemeinsamen, lauten Jubeltanz. Der 5. Platz von 10 Teams, ein toller Erfolg.

Spielberichte BG Bonn I, 2. Tag:

4. Spiel (So) – vs. TuS Lichterfelde
Hier haben wir ein starkes Team erwartet, TusLi war im letzten Jahr zweiter. Mit 11 Spielerinnen stand eine breite Bank da, wir waren nur 6 und unseren jüngeren Spielerinnen auch schon etwas müde…
Aber – wir sind besser motiviert! 😉 Coach Bea hat den Newcomerinnen in kürzester Zeit die Systeme und Spielzüge erklärt, so dass diese eine super Defense und Teamarbeit leisteten. Die erste Halbzeit war wie erwartet heiß umkämpft, die Defense auch der TuSLi stark – manchmal zu sehr, dass die Schiri dann gut eingegriffen hat und Grenzen gesetzt hat. Zur Pause lagen wir dann mit 18:17 knapp vor. Auch die zweite Halbzeit war ein Kopf an Kopf rennen, nach Vorsprung von 30:23 haben wir das Tempo rausgenommen, denn wir wollten noch für das Finale Kraft sparen. Daher konnten die TuSLis noch ein wenig punkten, gefährdet war unser Sieg mit 30:28 dann aber nicht mehr! Wir waren im Finale!!!!
Und das mit unserer kleinen, neuen Besetzung!
Punkte: Greta (15), Viki (15)

20140615_103636 Basketball Mini-Turnier Göttingen WU10

5. Spiel (So) – Finale vs. ChemCats Chemnitz
Uhh, waren die Mädels müde, die Beine schwer. Zum Glück hatte unser Team ein Spiel Pause und konnte so ihre Gegner, die ChemCats im Spiel gegen die TuSLis ansehen. Die ChemCats waren mit noch breiterer Bank (12 Spielerinnen) und… 4 TrainerInnen (!!) da. Das würde ein Spiel David gegen Goliath – das dachten die Mädels: Unsere Kleinste ist todmüde, Lottis Fuß tut weh, Viki’s Knie schmerzt… Trotzdem, sie wollten spielen!!
Das Spiel beginnt, die ChemCats machen mit ihrem guten System den ersten Punkt. Dann zieht Greta zum Korb, nimmt ihren ersten Wurf im Turnier und – Zwisch, ein Dreier. Das war eine Antwort. Und was dann kam hatte keiner bei den ChemCats erwartet: die Verteidigung unserer Mädels war top, Viki und Greta spielen das Spiel ihres Lebens in der Offense!! 5 Körbe in Folge von uns, keiner geht von den ChemCats rein, unsere Defense steht! Dann noch ein weiterer Dreier von uns… das war zu viel: 14:4 für uns. Die ChemCats waren demoralisiert, die Kräfte schwanden (auf beiden Seiten) zunehmend. Nun galt es, diesen Abstand nur noch zu verteidigen. Halbzeitstand war 18:8. In der zweiten Hälfte haben die unsere Mädels Zug um Zug gespielt… Luft holen in der Offense, langsam… dann stark in der Defense sein. Die ChemCats hatte trotz mehrfachem Auswechselns frischer Spielerinnen kein Rezept gegen unsere kampfstarken Mädels in der Defense… Sie kamen nicht mehr näher heran.

Zum Schluss stand es nach dem letzten Abschlusskorb unserer Mädels: 28:20 – …wir hatten den Pokal geholt!!! Was für ein Spiel….
    Die Mädels sind fertig, alle, aus… aber überglücklich!
Punkte: Greta (13/davon 1 Dreier), Viki (15/1 Dreier)

Und es hat sich wieder bewahrheitet: Einen Sieg erreicht man in der Offense, eine Meisterschaft in der Defense!

Mädels, Ihr habt alle 6(7) einen super Job in der Verteidigung gemacht!! Gratulation an den Coach Bea für das super Coaching!

20140615_111021 Basketball Mini-Turnier Göttingen WU10

20140615_155627 Basketball Mini-Turnier Göttingen WU10

Nach Spielschluss des Finales der BG Bonn I spielte auf dem Spielfeld daneben noch die BG Bonn II um Platz 5 – mit ihrem Triumph-Geheul sind die BG Bonn I-Mädels plus Fanteam auf die Mannschaftsbank der BG Bonn II gestiegen und haben noch einmal lautstark angefeuert… die Bank bog sich unter den springenden und johlenden Mädels.

20140615_134441 Basketball Mini-Turnier Göttingen WU10

Da haben sich die Gegnerinnen aber umgesehen… Auch die BG Bonn II hat sich den Sieg geholt… und einen tollen 5. Platz errungen.

Miniturnier Göttingen 2014-905

20140615_134922 Basketball Mini-Turnier Göttingen WU10

Gemeinsam haben wir bei der Siegerehrung unsere Urkunden, Medaillen und den Pokal abgeholt und gefeiert… und haben beschlossen:

Wir sind in 2015 wieder in Göttingen dabei!!