Herren 1 gewinnen vereinsinternes Duell

Die 1. Herren bleiben durch den 82:56 Sieg gegen die BG Bonn 2 sportlich ungeschlagen. Die 2. Mannschaft, die seit Jahresbeginn durch den BG Trainer und Bonner Legende Phil Godfrey verstärkt wird, könnten zuletzt zwei Siege verbuchen.
Godfrey war am Ende mit 23 Punkten erfolgreichster Scorer seines Teams. Die zahlreichen Zuschauer sahen eine schnelle Partie, die aufgrund eines erneut defekten Korbes im ESG quer gespielt werden musste. Die Youngster von Headcoach Torsten Schierenbeck taten sich zu Beginn etwas schwer und konnten sich erst Mitte des zweiten Viertels zweistellig absetzen. Die intensive Verteidigung des Tabellenführers zeigte mit zunehmender Spieldauer Wirkung. Die Zweite kämpfte bis zum Schluss und wird mit dieser Leistung auch den Klassenerhalt schaffen.
Viertel: 17:14; 26:13; 18:16; 21:13
Müller, F. (14 Punkte), Wiegard (12), Kubusch (6), Frömbgen (12), Sassen (1), Neuenhofer, Bauz (24), Hafkemeyer (4), Marquez Valasek (4), Alberts, Chaieb (5)