Herren 1 überwintern an Tabellenspitze

Dank eines ungefährdeten 97:52 (30:11, 16:15, 32:9, 19:17)- Heimerfolgs gegen den TuS Brauweiler liegt die erste Herrenvertretung der BG weiterhin auf Aufstiegskurs und geht mit einer Bilanz von fünf Siegen aus fünf Spielen auf dem ersten Platz in ihrer Liga in die kurze Weihnachtspause.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist H1_Bonn_vs_Brauweiler-9-2-1170x1753.jpg

Engagiert und spielfreudig starteten die Gastgeber in die Partie, schließlich wollte man das Jahr unbedingt mit einem Sieg ausklingen lassen. So wurden die Gäste aus Brauweiler von Anfang an bereits in ihrem Spielaufbau unter Druck gesetzt, wodurch zahlreiche Ballverluste forciert – und gleichzeitig einfache Körbe generiert werden konnten. Gegen die aggressive Zonenverteidigung der Gäste wurde der Ball gut bewegt, immer wieder der freie Mitspieler gefunden und die physische Überlegenheit unter dem Korb ausgespielt. Aufgrund einiger überflüssiger Ballverluste verpassten die Hausherren es, sich im zweiten Spielabschnitt noch weiter abzusetzen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist H1_Bonn_vs_Brauweiler-25-1170x1753.jpg

Das dritte Viertel verlief ähnlich wie das erste, die Gastgeber setzten die Gäste aus Brauweiler permanent unter Druck und spielten ihre eigenen Angriffe konsequent zu Ende. Insbesondere Janos Bokodi, der im dritten Viertel  binnen drei Minuten zehn Punkte erzielte, nutzte die Schwachstellen der gegnerischen Verteidigung hervorragend aus. Nach einem 11:0-Lauf (59:29, 24. Minute) war das Spiel endgültig entschieden, sodass auf beiden Seiten fleißig rotiert werden konnte.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist H1_Bonn_vs_Brauweiler-52-1170x781.jpg

Insgesamt darf die neu formierte Mannschaft von Coach Ruslan Sattarov durchaus mit der bisherigen Entwicklung zufrieden sein. Der Start verlief nach Plan, und auch für die restliche Saison verfolgt die Mannschaft den Anspruch ungeschlagen zu bleiben.

Es spielten: Althoff (14), Bokodi (25), Ahmerkamp (9), Weitz (4), Banda (9), Sassen (8), Thor (2), Bauz (12), Schneider (11), Alberts (3)