Skip to Content

About: Kilian Althoff

Recent Posts by Kilian Althoff

Ersatzgeschwächte Herren 1 dominieren in Hürth

Obwohl Coach Ruslan Sattarov beim vorletzten Auswärtsspiel der Saison auf einige Stammspieler verzichten musste und ihm lediglich acht Spieler zur Verfügung standen., gab sich sein Team beim Hürther BC keine Blöße. Der Tabellenprimus überzeugte mit konsequenter Verteidigung und gewann verdient mit 45:95 (11:28, 15:27, 13:16, 6:24). Dabei starteten die Bonner unkonzentriert in die Partie. Zahlreiche mehr

Herren 1: Gelungene Wiedergutmachung

Am Freitagabend konnte die erste Herrenmannschaft das Topspiel der Landesliga mit 93:65 (27:22, 25:17, 24:11, 17:15) gegen die Telekom Baskets 4 gewinnen. Beim vierzehnten Sieg in Folge konnte sich das Team um Captain Adrian Bauz für die schwache Performance im Hinspiel am Hardtberg revanchieren und zeigte im gut gefüllten NC Garden eine engagierte Leistung. Diesmal starteten mehr

Herren 1: Mission Aufstieg ein voller Erfolg

Am vergangenen Sonntag machte die erste Herrenvertretung die Meisterschaft und den Aufstieg frühzeitig klar. Ein 57:74-Auswärtserfolg bei der TuS Brauweiler genügte, um nun mit einer Bilanz von 13 Siegen aus 13 Spielen fünf Spiele vor Ende der Saison uneinholbar auf dem ersten Tabellenplatz der Landesliga zu liegen.  Dabei fand das Team um Captain Adrian Bauz mehr

Herren 1 mit Doppelsieg am Doppelspieltag

Binnen weniger als 24 Stunden konnte die erste Herrenvertretung gleich zwei Siege einfahren. Nach dem ungefährdeten 92:76 (23:18, 26:14, 23:22, 20:22) -Heimsieg im coronabedingten Nachholspiel gegen die Aachener TG und dem verdienten 70:101 (20:27, 7:28, 19:27, 24:19) -Auswärtserfolg gegen die DJK Frankenberg hat die Mannschaft von Coach Ruslan Sattarov einen großen Schritt in Richtung Aufstieg mehr

Herren 1 starten erfolgreich in die Rückrunde

Durch einen verdienten 65:91 (19:27, 17:29, 18:20, 11:15)-Erfolg bei der DJK Erftbaskets aus Bad-Münstereifel hat die Mannschaft von Coach Ruslan Sattarov erneut einen wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg gemacht. Dabei hatten sich die Hausherren einiges vorgenommen und starteten mit drei erfolgreichen Dreiern hintereinander ins Spiel, so konnten sie bereits im Hinspiel die Bonner eine Halbzeit auf mehr