Herren 1 verliert letztes Spiel der Hinrunde

Die 1. Herren der BG Bonn-Meckenheim müssen sich beim Topteam Deutzer TV mit 68:92 geschlagen geben. Damit beendet die Mannschaft die Hinrunde auf dem letzten Tabellenplatz.

Die Heimers starteten dabei nicht schlecht gegen die körperlich starken Kölner (8:10, 6. Minute), ehe die Gastgeber ihr sehr gutes Umschaltspiel zu einfachen Körben nutzten. Die Bonn-Meckenheimer brauchten etwas Zeit, um sich an die Spielweise zu gewöhnen. In der Folge war es ein ausgeglichenes Spiel, Deutz konnte mit großer Rotation spielen, bei den Gästen fiel Christian Sassen gleich zu Beginn aus.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild wie zu Beginn des Spiels, die Fast Breaks brachten die Entscheidung. Die Heimers fingen sich zwar wieder, doch die Deutzer hielten den Druck weiter hoch. Am Ende gewann der Favorit verdient, wie ein Tabellenletzter haben sich die Bonn-Meckenheimer allerdings nicht präsentiert.

Viertel: 13:26, 20:22, 16:25, 19:19

Bauz (24), Kessler (15), Musenkovas (6), Sassen, Schmitz, Kube (6), Marquez Valasek (13), Kuhnert (4)

 

____________________

 Exklusiv bei den Heimspielen unserer Jugendmannschaften: Jetzt für die BG Bonn spenden und als Dank das tolle BG-Family-Poster erhalten!