Herren 2 mit zweitem Sieg in Folge gegen Hürther BC 3

Doch bis es soweit war, musste die junge Mannschaft der BG Bonn-Meckenheim gegen die Mannschaft Hürther BC 3 Schwerstarbeit verrichten.

Das Schlusslicht trat gegenüber den ersten Spielen verstärkt durch 2 ehemalige Regionalligaspieler an, die dann auch 49 der 61 Punkte der Gastgeber machten. So entwickelte sich ein jederzeit spannendes und knappes Spiel, das am Ende verdient mit 68-61 (37-36) gewonnen werden konnte.

Die abermalige Spielpause wird weiter intensiv genutzt um an den Schwächen zu arbeiten, damit in den restlichen Saisonspielen der Blick nach oben gerichtet werden kann.

Es spielten:
Baumecker (5 Pkte), Brücker, Büsch (4), Färber (4), Fresen, J., Henriksson (16), Janz (6), Klodt (6), Overkott, Schöberl, T. (11), Thiam (8) und Thomas (8).