Herren 2 siegen im vereinsinternen Duell souverän

Die Herren 2 der BG Bonn haben in der Bezirksliga in die Erfolgsspur zurückgefunden: Drei Tage nach der klaren 57:96-Niederlage beim Tabellenzweiten Telekom Baskets 6 gewann das Team von Trainer Tomas Marquez Valasek am Montagabend im NC Garden gegen die eigene Drittvertretung überlegen mit 81:59 (16:18, 24:14, 17:11, 24:16).
Nach verschlafenem ersten Viertel kam die Mannschaft im zweiten Abschnitt besser ins Spiel. Die Herren 3 hatte jetzt sichtlich Mühe, das hohe Tempo mitzugehen, und konnten in der Folge nur noch bedingt Paroli bieten. Besonders erfreulich: Die drei eingesetzten U16-Akteure fügten sich nahtlos ein und steuerten zusammen 34 Punkte zum Erfolg bei.
Es spielten: Julius Althoff (3 Punkte), Kilian Althoff (13), Max Breuer (2), Aaron Borowiecz, Joachim Fresen (19), Linus Hafkemeyer (14), Frederik Müller (19), Christian Sassen (11).