Klarer Auswärtssieg für U14.2!

Die U14.2 der BG Bonn-Meckenheim ist in die Erfolgsspur zurückgekehrt! Mit einem deutlichen 92:44-Sieg (28:8; 22:12; 21:7; 21:17) setzte sich das Team von Coach Daniel am Sonntag bei den Erftbaskets in Bad Münstereifel durch und belegt nach dem 5. Spieltag derzeit Platz 4 in der Oberliga.

Nach dem enttäuschenden Spiel am vergangenen Spieltag zeigte die Bonner Mannschaft in der ersten Spielhälfte ein ganz anderes Gesicht: Von Beginn an präsentierten sich alle Spieler hellwach, die aufmerksame Defense gestattete den Gastgebern keine einfachen Punkte, während in der Offense das Zusammenspiel stimmte. Mit einem 16:0-Lauf Mitte des ersten Viertels sorgten unsere Jungs schon früh für eine kleine Vorentscheidung (24:6, 8. Minute). Mit schnellen Fastbreaks und schönem Passspiel baute unsere U14, in der erstmals in dieser Saison auch Jasper und Tim zum Einsatz kamen, im zweiten Viertel ihren Vorsprung kontinuierlich aus – Halbzeitstand 50:20!

Nach der Pause jedoch zeigten die Gäste ihr zweites Gesicht: Plötzlich stockte das Zusammenspiel, viel zu viele Angriffe wurden überhastet abgeschlossen, und anstatt wie zuvor mit gutem Passspiel den Weg zum Brett zu suchen, wurden unzählige Mitteldistanzwürfe vergeben… – der eigenen Rebound-Überlegenheit war es zu verdanken, dass auch das dritte Viertel deutlich gewonnen werden konnte. Je länger das Spiel dauerte, desto mehr zerfiel das Bonner Spiel in Einzelaktionen. Am nächsten Wochenende gilt es daher, an die Leistungen in den ersten beiden Vierteln anzuknüpfen und weiter am Zusammenspiel zu arbeiten.

Es spielten:
Julius B., János, Jasper, Linus, Tim, Julius J., Erik, Leo, Igor, Kai, Philipp, David