Mädchenpower in der „Jungsliga“: Tabellenführer Erftbaskets in Euskirchen besiegt!

Heute haben Bea’s Mädchen der U12.5 (= U13.2w) das fast nur aus Jungen bestehende U12.1 Team der Erftbaskets mit 79:66 aus deren Halle geschossen. Hammerstark, diese Mädels !!

Als die Bonner Mädels in der Halle ankamen, staunten die Euskirchener Jungs nicht schlecht. „ Das sind ja Mädchen“ hieß es. Nach gewonnenem Hochball von Sakina und schnellen Punkten durch Karo mahnte der Euskirchener Trainer sein Team: „Jungs, das Spiel ist noch nicht gewonnen“. Er sollte recht behalten ;-).

Nele, Sakina und Greta ließen weitere Punkte folgen, 10:2 – erste Auszeit Erftbaskets. Nach dem ersten Viertel 18:15, die Erftbaskets kämpften sich anschließend bis zum Ausgleich heran, 30:30 – ehe Karo kurz vor der Pausensirene einen Dreier versenkte, 33:30 zur Halbzeit. Das dritte Viertel gehörte klar den Bonner Mädchen. Viki, Greta, Sakina, Karo, Nele und Helena versenkten viele Würfe, Sophie und Svenja holten einige Rebounds unter dem Korb und sicherten so zweite Wurfchancen, 63:48 für Bonn.

Im vierten Viertel konnten die Mädchen den Vorsprung halten: Endstand 79:66 – Glückwunsch, ein super Auswärtssieg!