Neuformierte 1. Herren starten heute in die heiße Saisonphase

Die 1. Herrenmannschaft der BG Bonn startet die Mission Aufstieg heute mit einem anspruchsvollen Vorbereitungsturnier und morgen mit der ersten WBV Pokalrunde. Unter dem Motto „younger, stronger, faster“ geht es in die Bezirksliga. Die Mannschaft ist runderneuert und hungrig.

Trainer Torsten Schierenbeck freut sich vor allem über den Verbleib seines Kapitäns Adrian Bauz, sowie Tomas Marquez Valasek, Christian Sassen und Linus Hafkemeyer aus dem letztjährigen Regionalligakader. Sie bilden zusammen mit den Neuzugängen Oliver Frömbgen, Stelios Kubusch und Mokhtar Chaieb, die allesamt aus Rhöndorf zur BG stoßen, das Gerüst des Teams. Die Youngster aus der U18.1 werden somit viel von den „älteren“ Spielern lernen können. Len Steffens, Lucas Neuenhofer, Frederik Müller, Josha Wiegard, Kilian Althoff, Emil Alberts und Julius Jahn sorgen für viel Energie und Schnelligkeit. Das Team dürfte die jüngste Mannschaft der Liga sein.

Am heutigen Samstag um 12 Uhr spielt das Team gegen den 2. Regionalligisten Sechtem im Pennenfeld und um 16 Uhr gegen die Bundesligareserve der Telekom Baskets. Morgen steht in Jülich das erste Pflichtspiel im Pokal in Jülich an, ehe am Montag Treis Karden aus Rheinland Pfalz zu Gast ist. Am kommenden Wochenende hat die BG eine Einladung zu einem hochkarätigen Turnier in Luxemburg, ehe die Saison am 21.09.2018 mit einem Heimspielevent startet.

„Wir haben uns bewusst nur höherklassige Testspielgegner ausgesucht. Wir wollen uns Schritt für Schritt an das Niveau herantasten“ so Schierenbeck zur Vorbereitung.