Rückblick: Souveräner Sieg für U15.2

Am Samstag den 11.03.2017 spielte die Regionalliga-Mannschaft U15.2 gegen den Tabellenletzten, Jahn Siegen. Da unser Headcoach Bea Waffenschmied und unsere Co-Trainerin Sakina Tazit beide am Spieltag verhindert waren , hat sich Lydia Fritz bereit gestellt, dieses Spiel zu coachen. Zudem hat uns die U13-NRW-Liga Spielerin  Lola Döge unterstützt, da in unserem Team viele Spielerinnen fehlten. So machten wir uns mit acht Spielerinnen auf den Weg nach Siegen.
Das erste Viertel verlief sehr gut für die Bonnerinnen, durch viele Steals und einfache Würfe von außerhalb der Zone erzielten wir viele Punkte. Eine Sache, die uns besonders freute, war der Dreier in der dritten Minute von Franka Fuchs. Demnach endete das erste Viertel 30:7 für Bonn.
Doch im zweiten Viertel ließen wir nach mit unseren Würfen, wir hatten auch zwischendurch einige unkonzentrierte Phasen, in denen uns viele Fehlpässe unterliefen. So schlossen wir oft nicht ordentlich ab, und das zweite Viertel endete mit 11:8.
In der Halbzeitpause (41:15)  setzten wir uns zum Ziel, dass die gegnerische Mannschaft nicht mehr als 25 Treffer machen konnte. Durch eine gute Defense bauten wir  unsere Offense wieder auf und am Ende des dritten Viertels stand es dann 58:23.
Im letzten Viertel gaben wir nochmal richtig Gas! Unsere Defense war sehr stark, doch leider hatten die Siegenerinnen trotz unserer toll gespielten help side viele Wurfchancen… – die sie aber nicht oft nutzten. Somit stand am Ende ein gelungener Sieg (86:31).
Unser Team bedankt sich noch mal herzlichst an Lydia Fritz , die uns geocached hat , an Lola Döge, die uns erfolgreich ausgeholfen hat, und an die Eltern, die uns zu diesem relativ weiten Auswärtsspiel gefahren haben!
Es spielten: Karovic,E.(14) , Beck,S.(4), Georgiou,A.(13), Brannon,C.(6), Fuchs,F.(7/1 Dreier), Kohls,M.(19), Döge,L.(11), Berner,J.(12)
Text: Ezma Karovic