Slammers PEAK Girls gastieren im Ruhrgebiet

Die beiden WNBL-Teams, die am kommenden Sonntag um 12.00 Uhr in Hagen aufeinander treffen, sind einander nicht ganz unbekannt, standen sich die Spielerinnen beider Mannschaften doch schon mehrfach in der U13 und U15 NRW-Liga als Protagonistinnen stets spannender Partien gegenüber.

Auch wenn die Rheinländerinnen die entscheidenden Spiele um den Titel des Westdeutschen Meisters wiederholt für sich entscheiden konnten, darf das nicht darüber hinweg täuschen, dass der TSV Hagen als aktuell Tabellendritter und mit einem Sieg und einer Niederlage auf dem Konto die Tuchfühlung zur Tabellenspitze nicht so einfach aus der Hand schenken wird.

Somit heißt es für die Slammers Girls, von Anfang an hellwach zu sein, sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren und das Spiel in den entscheidenden Phasen zu kontrollieren.

Nur so kann es gelingen, zwei wichtige Punkte aus Hagen an den Rhein zu entführen.

 

Text: Sandra Weeger-Elsner