• 29.10.2020

Spiel- und Trainingsbetrieb der BG Bonn wird bis Ende November eingestellt

Liebe Mitglieder, liebe Trainer, liebe Angehörigen,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Corona-Virus folgt die BG Bonn 92 selbstverständlich der behördlichen Vorgaben, und wird den gesamten bestehenden Spiel- und Trainingsbetrieb von Montag, den 02.11.20 bis voraussichtlich zum 30.11.20 einstellen.

Das leider ausufernde Infektionsgeschehen lässt den staatlichen Stellen keine andere Wahl, als durch einen „sanften Lockdown“ eine signifikante Senkung der Infiziertenzahlen zu erreichen.

Als Verein mit fast 700, meist jugendlichen Mitgliedern leistet die BG damit ihren Beitrag dazu, dass die erneute unkontrollierte Ausbreitung des Virus gestoppt wird und unser Gesundheitssystem „Herr der Lage“ bleibt. Die BG wird alle Mitglieder rechtzeitig informieren, wann und wie es weitergehen wird. Der Spielbetrieb des WBV ist ohnedies bis mindestens zum Januar 2021 pausiert. Wann der Spielbetrieb des DBB für die nun unterbrochene WNBL-, JBBL- und NBBL-Saison wieder aufgenommen werden wird, bleibt abzuwarten.

Im Vordergrund stehen natürlich auch weiterhin die Gesundheit von Athleten, Trainern, Schiedsrichtern und alle anderen Beteiligten.

Liebe Grüße und bleibt bitte alle gesund!
Vorstand und Trainerteam der BG Bonn 92