Talente mit Perspektive – Wir sind dabei!

Am kommenden Wochenende geht es für Laura Benecke, Greta Kröger (Jg. 2004), Danguole Pupkeviciute (Jg. 2004) und Sakina Tazit mit acht anderen Mädchen des WBV-2003w-Kaderteams nach Osnabrück zum Turnier „Talente mit Perspektive“. Das Turnier findet zum zehnten Mal statt und dient als erste bundesweite Sichtungsmaßnahme des weiblichen D-Kaders im Jahrgang 2003 (Mädchen).

Die Mädchen hoffen sich hier gemeinsam mit ihrem Team gut präsentieren zu können und vielleicht einen der begehrten 24 Plätze zum Final-Turnier von „Talente mit Perspektive“, welches am 22./23. April 2017 in Heidelberg stattfindet, zu ergattern. Doch die Konkurrenz ist groß, denn neben NRW sind auch die Bundesländer Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland Pfalz / Saarland und Schleswig-Holstein mit ihren jeweiligen Landesverbänden mit von der Partie. Dementprechend treten rund 72 Mädchen im Wettkampf um die 24-Finalnominierungen gegeneinander an, während die anderen Bundesländer und ihre Landesverbände erst am 10.-12.Februar in den Wettbewerb gehen.

Zeitgleich geht es auch für den einen Jahr jüngeren Kader der 2004er Jungen in Hamburg zum Turnier „Talente mit Perspektive“. Hier wird uns Tim Birk vertreten, der ebenfalls darauf hofft, eine weitere Nominierung für das Finalturnier in Heidelberg zu erhalten!

Wir sind gespannt und drücken unseren Kids für das kommende Wochenende die Daumen!

 

Text: B. Waffenschmied