U10.1 mit Sieg gegen den BBV Köln Nordwest weiterhin Tabellenführer!

In einem abwechslungsreichen Spiel gegen starke Kölner gewann unsere U10.1 am Ende deutlich mit 74:47.

Wie gewohnt saßen 12 Spieler auf der Spielerbank der BG und hörten den taktischen Anweisungen der Coaches gut zu. Das Saisonkonzept der BG – möglichst vielen jungen Spielern die Chance zu geben, Erfahrungen in der höchsten U10-Liga zu sammeln- wurde auch gegen starke Kölner konsequent gehandhabt. So bekam auch Lars, Kapitän und Topscorer des Teams am heutigen Tag nur ungewohnte 18 Minuten Spielzeit. Denn er konnte sich gut auf sein Team verlassen. Alle zwölf Spieler zeigten eine Top-Leistung an dem Tag.

Der erste Korb ging an die gut eingestellten BBVler und wurde direkt durch die ersten Körbe von Sebastian und Vincent in die erste Führung verwandelt. Es sollte aber erstmal bis zur 15. Minute spannend bleiben (20:15). Erst da konnte sich das Team durch Punkte von Rune, Jonas und Gabriel erstmalig zweistellig absetzen und durch einen Korb von Niklas ging es dann auch beim Stand von 38:21 in die Halbzeitpause.

Die Coaches ermahnten das Team, jetzt nicht nachzulassen und konzentriert weiter zu spielen. Dies war auch nötig, denn die Kölner zeigten einen guten Basketball und schön gespieltes Passspiel. Aber egal welcher Spieler von der BG-Bank auf das Feld kam, alle spielten mutig und erfolgreich.

Am Ende stand dem deutlichen 74:47 in neuen U10.1-Heimtrikots nichts mehr im Wege.

 

Es spielten: Gabriel, David, Lars, Jonas, Ole, Rune, Sebastian, Vincent, Oliver, Alexander, Niklas und Hendrik.