U10.1: Sieg zum Saisonauftakt

Beim Saisonauftakt kam die U10.1 im Auswärtsspiel beim nie aufgebenden Liganeuling Osterather TV zu einem hart erkämpften Arbeitssieg. In Abwesenheit von Coach Harald hatte die von Tom, Kiril und Jiri betreute U10.1 heute deutlich mehr Mühe mit dem Gegner als erwartet und setzte sich am Ende dennoch verdient mit 71:36 durch.

Bis zur 8. Minute kam es in Osterath zu einem offenen Schlagabtausch, der zum zwischenzeitlichen 9:9 führte. In den letzten beiden Minuten des ersten Viertels ging den Gastgebern aber scheinbar ein wenig die Puste aus und mit einem Endspurt brachten die BG Jungs dann doch noch ein 17:11 in die erste Viertelpause.

Die über das gesamte Spiel sehr um Teamplay bemühte U10 setzte das zweite Viertel genau dort fort, wo Sie zu Beginn des ersten Viertels aufgehört hatte und holte sich sehr deutlich das zweite Viertel zu einer 41:16 Halbzeitführung.

Wer jedoch dachte, dass damit der Drops gelutscht sei, sah sich getäuscht, denn die Gastgeber aus Osterath waren nicht gewillt das Spiel abzuschenken und konnten das dritte und vierte Viertel ausgeglichen gestalten.

Die Jungs der BG unterstützten das Comeback der Osterather durch eine äußerst leidenschaftslose Vorstellung im Reboundverhalten, zahlreichen Turnovers und sehr großer Sorglosigkeit in der Defense. Hier wird in der kommenden Woche im Training noch fleißig gearbeitet werden müssen, bevor am kommenden Sonntag der TV Leichlingen 2 zum ersten Heimspiel der noch jungen Saison im NCG erwartet wird.

Schöner Nebeneffekt des Spiels war die Tatsache, dass sich direkt im ersten Saisonspiel alle zwölf Spieler mit Punkten auf dem Spielberichtsbogen verewigen konnten.

Es spielten und siegten: Aaron, David, Gabriel B., Gabriel S., Finn, Lucas, Liam, Moritz, Niklas, Ole, Oliver, Vincent

 

C.R.