U12.1 gewinnt glanzlos gegen Wuppertal

Die BG Bonner U12.1 gewann am Sonntag mit 90:77 gegen die Südwest Baskets Wuppertal.
 
Der Start verlief reichlich holprig. In der Verteidigung wurden die Gegner oft erst in der Zone aufgenommen, und beim Angriff nahmen die Bonner zu schwierige Würfe. Die Quittung für die zaghafte Verteidigung und die schlechte Wurfauswahl war eine 16 Punkte-Führung für Wuppertal nach 15 Minuten Spielzeit. Es scheint, dass sich unsere recht junge U12.1 noch an die schnellere und härtere Gangart der Liga gewöhnen muss.
 
 
Zur Halbzeit waren die Bonner jedoch im Spiel angekommen. Das zu Beginn katastrophale Reboundverhalten wurde besser, die Wuppertaler bekamen weniger einfache Korbleger und im Angriff wurde intelligenter agiert. Zudem machte sich in der zweiten Spielhälfte der insgesamt tiefer besetzte Kader der Bonner bemerkbar. Die zu Beginn des dritten Viertels herausgespielte Führung gaben die Bonner nicht mehr her und brachten das Spiel souverän über die Zielgerade.
 
 
Es spielten, kämpften und siegten: David, Emil, Gabriel, Hendrik, Laurin, Oliver, Rune, Sebastian.
 
J.S.