U12.1 mit fünftem Sieg im 5.Spiel

121:64-Erfolg gegen Südwest Baskets Wuppertal

Nachdem der Anfang der Partie noch relativ ausgeglichen war (10:6 nach 3 Minuten), gaben die Jungs um Kapitän Jervis bis zum Ende des Viertels richtig Gas. Besonders die Distanzschützen hatten einen guten Tag erwischt, so dass das erste Viertel mit 36:16 an die BG Bonn ging. Bis zur Halbzeitpause konnte die Führung dann auch kontinuierlich ausgebaut werden. Einziger Wehrmutstropfen in dieser Phase war die schwache Eins gegen Eins Verteidigung der Jungs, welche den Gästen aus Wuppertal ein ums andere Mal einfache Korbleger bescherte. Frisch motiviert kam die BG dann aus der Pause und legte jetzt auch in der Defense eine Schippe drauf. Bereits im 3.Viertel wurde die 100-Punkte-Marke geknackt. Im letzten Viertel ließ bei beiden Teams die Konzentration deutlich nach, dennoch ging auch dieses Viertel mit 14:12 an die BG. Am Ende gab es einen nie gefährdeten 121:64 Sieg gegen die Gäste aus Wuppertal. Am nächsten Wochenende müssen die Jungs im Spitzenspiel beim ETB SW Essen versuchen, die Tabellenführung zu behaupten.

Es spielten Jervis, Linus, Fynn, Philip Schlegel, Nicolas, Rune, Laurin, Philipp Schröder, Benjamin, Florian