U12.1 schließt Hinrunde mit weiterem Sieg ab!

Obwohl Coach Harald gleich auf 6 Spielerinnen und Spieler verzichten musste, gewann die U12.1 der BG Bonn-Meckenheim auch das letzte Spiel der Hinrunde in der NRW-Liga sicher. Beim 75:20-Auswärtserfolg bei ART Düsseldorf ließen unsere Jungs den Gastgebern keine Chance.

Dabei starteten die Gäste alles andere als zielsicher in die Partie. Zahllose Korbleger wurden vergeben, und auch die Würfe von außen fanden im ersten Viertel kaum einmal ihr Ziel. Einzig mit der Defensivarbeit konnte Harald zufrieden sein – nur 7 Punkte gestattete seine Mannschaft dem Gegner in den ersten 10 Minuten (13:7). Im zweiten Viertel legten die Bonner, während in der Offense weiterhin viele einfache Punkte liegen gelassen wurden, defensiv noch eine Schippe drauf und ließen gar nur einen einzigen 3-Punkte-Wurf der Düsseldorfer zu (13:3). Dennoch war ihr Trainer zur Halbzeit nicht zufrieden und ermahnte sein Team, es den beiden erstmals eingesetzten U10-Spielern Dominik und Janne gleichzutun, die genügend Zielwasser getrunken hatten und sich selbst für ihren Einsatz belohnten: Insgesamt 14 Punkte erzielten die beiden Jüngsten im ersten NRW-Liga-Spiel ihres Lebens!

Und endlich – in der 2. Halbzeit kam die Offensive der BG Bonn-Meckenheim ins Rollen. Mit 27:5 gewannen unsere Jungs das dritte Viertel, mit 22:5 das vierte. Am Ende hatten zur Freude ihrer wieder einmal zahlreich mitgereisten Eltern alle Spieler getroffen und auch das 11. Spiel der Saison gewonnen! Am nächsten Samstag soll im Lokalderby gegen die Telekom Baskets Bonn der nächste Sieg folgen!

Es spielten: Dominik, Joshua, Jan, Kiril, Janne, Per, Philipp, Leander, Lukas, Martin