U12.1W: Auswärtssieg in Bergisch Gladbach

Bergische Löwen 2 – U12.1W 33:107

Zum Auftakt der Rückrunde ging es nach Bergisch Gladbach zur 2. Mannschaft der Bergischen Löwen, nach der Hinrunde Tabellenletzter. Die Gegnerinnen präsentierten sich dann beim Einspielen auch nicht wirklich gefährlich: nur zu sechst und sämtlich jünger und kleiner. Umso überraschender der starke Beginn der Gastgeberinnen. Während unsere Mädchen offenbar noch mit dem Verdauen des Frühstücks beschäftigt waren, kamen quirlige Löwen nach 2 Achteln zu einer 17:14-Führung. Dann wendete sich jedoch das Blatt, unsere Mannschaft erwachte aus der Lethargie und zeigte sich in allen Belangen überlegen. Zur Halbzeit stand es bereits 19:53 und zum Schluss ging es gar über die 100. Als Ehrentreffer gelang den unermüdlich kämpfenden Löwen immerhin der letzte Korb des Spiels.

Insgesamt haben wir wieder eine homogene Mannschaftsleistung gesehen. Jede Spielerin hat die vorhandenen Freiräume genutzt, um sich in Einzelaktionen zu zeigen, aber auch das Zusammenspiel war in einer fairen und nicht sehr kämpferischen Partie speziell in der zweiten Hälfte sehr schön.

Es spielten: Amelie Ke., Carla, Charlotte, Christina, Elena, Irem, Jona, Leyla und Maya

 

Dieter Felbick