U12.2 gewinnt auch gegen Bergische Löwen!

Unsere U12.2 belohnt sich mit einer beeindruckenden Defense und gewinnt gegen die U12.1 der Bergischen Löwen mit 48:33!

Die Bergischen Löwen sind bestimmt eines der stärksten Teams in der Oberliga/offen und mit ihren großen Spielern auch in der oberen Tabellenhälfte anzusiedeln. Trotzdem stellte die BG aufgrund ihrer starken Defense erneut von Anfang an die Zeichen frühzeitig auf Sieg.

Obwohl durch die Ausfälle von Julius, Valentin, Kilian und Bela gerade auf den großen Positionen geschwächt, musste unser Gast bis zur 16. Spielminute auf den ersten Feldkorb warten. Durch eine große Rotation konnten alle elf Spieler richtig Tempo machen. Da war es auch nicht so schlimm, dass an diesem Tag die Trefferquote nicht ganz so hoch war wie im ersten Spiel. Dies lag sicherlich auch an unserem Gegner, der zu keiner Zeit aufgab, sich ins Spiel kämpfte und ebenfalls eine gute Defense spielte.

Obwohl der Sieg nie in Gefahr war, kam so über 40 Minuten nie Langeweile auf und es war für die Zuschauer jederzeit ein attraktives Spiel.

Fazit für das neu zusammengestellte Team: gute Vorbereitung, gelungener Saisonstart, gute Stimmung und super Teamchemie bei den BG’lern.

Es spielten: Nora, Jana, Inga, Semina, Noémi, Lars, Tom, Leander, Nick, Miro und Mika.