U12.2: Souveräner Sieg gegen den Tabellendritten

Die U12.2 siegt in der Oberliga mit 92:60( 25:5, 23:17, 30:22, 14:16) gegen TV Neunkirchen.

Nachdem sich die Mannschaft die ganze Woche sehr konzentriert auf das Topspiel am Samstag vorbereitet hatte, sehnten alle den Beginn des Spiels herbei. Dieser hatte es in sich, denn die BG kam top vorbereitet in die Partie und begann mit einem 22:0-Lauf!!! Auch die mitgereisten Eltern waren erstaunt von der Leistung des Teams, das in den ersten Minuten eine unglaubliche Spielfreude an den Tag legte. Im zweiten Viertel wurde dann vor allem defensiv einen Gang zurückgeschaltet, was Neunkirchen neuen Mut gab. Da die BG aber offensiv weiter gut scoren konnte, änderte dies am herausgespielten Vorsprung wenig. In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild wie im zweiten Viertel. Der Tabellenführer tat nicht unbedingt mehr als nötig. Defensiv war man nun deutlich unkonzentrierter , glich dies aber mit einer starken Offensive aus. Im letzten Viertel spielte die Mannschaft das Spiel dann ohne noch einmal zu glänzen zu Ende. Neunkirchen zeigte dennoch, dass sie zurecht auf dem dritten Tabellenplatz stehen und gab sich nie auf.

Das Spiel zeigte vor allem zu Beginn, dass sich die Mannschaft in den letzten Wochen noch einmal extrem gesteigert hat und auch gegen einen guten Gegner verhindert, dass die Partie spannend werden könnte.

Nach der Karnevalspause geht es dann gegen den Brühler TV weiter.

 

Es spielten: Malte, Merle, Raphael, Alexandros, Gabriel, Paul, Johann, Jakob, Amin, Sebastian, Tayga und Anton