U13.2: Ein Kuchen muss her!

Am Samstag haben die Mädels der U13.2 gegen die frisch aus der U11 kommenden Kölner-Rheinstars2 mit 104 zu 16 gewonnen.

Dies erreichten sie mit dem Teamgeist von Kerstin S. (5), Eva W. (6), Theresa P.(7), Lidia B.(8),Carlotta T. (9), Leyla W. (10), Emma L. (11), Sophie H. (12), Magda B. (13), Julia B. (14) und Petra S. (15), begleitet von  Coach Elke Kohls als Vertreterin für Barbara Sundermann.

Die Kölner Mädels traten mit nur 6 Spielerinnen an, die bis zum bitteren Ende super gekämpft haben, sie klauten alle tieferen Bälle ohne Probleme. Den 100sten Punkt für die Bonner Mädels erzielte Julia B., die jetzt in die Küche muss, um einen Kuchen zu backen. Das Spiel war sehr fair, es gab nur wenige Fouls und keine lauten Bemerkungen. Die anwesenden Eltern haben beide Mannschaften angefeuert, mitgefiebert und jeden Korb auf beiden Seiten bejubelt. Ich bin sicher, dass beide Teams etwas Positives von diesem Spiel mitnehmen konnten.

Geschrieben von Petra