U13 gewinnt in Hagen!

Am Sonntag fuhren wir zu unserem Auswärtsspiel nach Hagen. Obwohl wir leicht favorisiert waren, lagen wir zu Beginn überraschend schnell in Rückstand. Doch im Verlauf des 1. Viertels bekamen wir die Lage in den Griff und führten schließlich 25-10. Nach einem ausgeglichenen 2. Viertel stand es dann zur Halbzeit 53:35 für uns.

In der Halbzeit zogen wir uns in die Kabine zurück, um ein paar Taktiken zu besprechen, die wir allerdings im Spiel nicht richtig umsetzen konnten. Wir spielten etwas unüberlegt und unruhig. So endete das 3. Viertel 20:20. Im letzten Viertel besannen wir uns auf unsere Stärken und konnten das Ergebnis noch auf den Endstand von 97:71 erhöhen.

Besonders erwähnenswert ist die sehr nette Geste der Hagener, die uns am Ende des Spiels die restlichen Waffeln des Verkaufs schenkten. Ziemlich lecker und freundlich!

 

Bericht von Lola