U14.1 bietet Rheinstars Paroli

Am letzten Samstag, den 29.09, kam die U14.1 der Rheinstars nach Bonn. Der Coach mit den Trikots der Rheinstars verspätete sich so sehr, dass sie unseren zweiten Trikotsatz bekamen. Der Anblick auf dem Spielfeld sah sehr ungewohnt aus; als ob wir gegen uns selber spielen würden.

Das 1. Viertel wurde von den Rheinstars dominiert, da wir Ben, der sich verletzte und für das ganze Spiel auf der Bank saß, für das Spiel verloren.  Sie gewannen es eindeutig mit 13:24.

Im 2. Viertel konnten wir den Rheinstars gut gegen halten und mit dem Ergebnis 26:19 sogar für uns bestimmen. Nach der Halbzeit ließen wir ein wenig nach, schafften es aber dennoch zu einem Unentschieden im dritten Viertel. Das letzte Viertel gewannen die Rheinstars und somit auch das Spiel.

Wir waren mit der Erwartung gestartet, haushoch zu verlieren und können nun doch erhobenen Hauptes auf ein verlorenes, jedoch kämpferisch starkes Spiel schauen. Aber noch steht viel Arbeit an, unser Team und das Zusammenspiel zu stärken

In der nächsten Woche geht es nach Hagen, von wo wir hoffentlich den Sieg mit nach Hause bringen werden.

 

Es spielten: S. Kohls,  D. Weitz (1), A. Roth (2), J. Scheffs (10), B. Müller, M. Chauveau (3) N. Von Preuschen (11), J. Müller(23), N. Zaric (4), D. Maas (10), I.Tesfai, Y. Munzel (9).

 

Geschrieben von Anton