U14.1 für NRW-Liga gerüstet: Überlegener Erfolg beim Turnier in Brühl

Die neuformierte U14.1 der BG Bonn-Meckenheim ist für die neue Spielzeit gerüstet. Eine Woche vor dem Saisonstart gewann das Team von Trainer Dominik Seger am Samstag das gut besetzte Vorbereitungsturnier beim Brühler TV.

Basketball Turnier Brühler TV U14_Juni2014_01

Im Finale setzte sich das Team um Kapitän Sebastian Frank nach 2×10 Minuten Spielzeit mit 44:35 gegen den Liga-Konkurrenten Telekom Baskets durch. Ein gutes Omen für das Auftaktspiel in der NRW-Liga gegen den gleichen Gegner am kommenden Sonntag im Ausbildungszentrum des Telekom Dome. Doch die Baskets werden sicherlich auf Revanche sinnen.

Auch ohne die verhinderten Nico Teichert und Joscha Wiegard bereiteten die Vorrunden-Gegner TuS Brauweiler (Oberliga), Brühler TV (Oberliga) und Rhöndorfer TV (Regionalliga) keine nachhaltigen Probleme.

Basketball Turnier Brühler TV U14_Juni2014_02

Im Halbfinale war dann auch die ebenfalls in der Regionalliga spielende Zweitvertretung der Rheinstars Köln chancenlos. Das Endspiel bestritten anschliessend zwei Teams auf Augenhöhe, doch die BG ging schnell in Führung, führte zur Pause mit 23:19 und brachte die Partie im zweiten Abschnitt sicher nach Hause.

Aufstellung: Kilian Althoff, Emil Crnovrsanin, Sebastian Frank, Sebastian Höbbel, Lucas Neuenhofer, Noah Silbernik, Len Steffens, David Süsser, Nick Trautwein.

Die Spiele im Überblick, Vorrunde:
BG Bonn-Meckenheim – TuS Brauweiler 51:16
BG Bonn-Meckenheim – Brühler TV 62:19
BG Bonn-Meckenheim – Rhöndorfer TV 58:14

Halbfinale: BG Bonn-Meckenheim – Rheinstars Köln 56:21
Finale: BG Bonn-Meckenheim – Telekom Baskets Bonn 44:35