U14.1 hat bei ART Düsseldorf leichtes Spiel

Leichtes Spiel hatte am Sonntagmorgen die U14.1 der BG Bonn-Meckenheim bei NRW-Liga-Schlusslicht ART Düsseldorf: Ohne größere Gegenwehr verbuchten die Seger-Schützlinge einen locker herausgespielten 105:36 (28:4, 27:7, 22:9, 28:17)-Erfolg und fuhren damit im 21. Saisonspiel den elften Sieg ein.

Die nur mit sechs Spielern angetretenen Gastgeber waren schon nach dem 1. Viertel geschlagen, kämpften aber bis zum Schlusspfiff tapfer weiter. Die Bonner zeigten bis zur Pause auch defensiv  eine ansprechende Leistung. Alle Akteure erhielten viel Spielzeit und trugen sich in die Scorer-Liste ein. Den 100. Punkt markierte Center Nick Trautwein, er darf der Mannschaft jetzt einen Kuchen backen.

Es,spielten: K. Althoff  (16), E. Crnovrsanin (10), S. Frank (10), S. Höbbel (4), L. Neuenhofer (8), N. Silbernik (4), D. Süsser (18), N. Teichert (10), N. Trautwein (11), J. Wiegard (14).