U14.1 startet mit Sieg bei den RheinStars

Die U14.1 um Headcoach Dominik Seger gewinnt zum Start in die neue Saison gegen die RheinStars Köln mit 81: 71(24:12, 17:21, 19:16, 21:22).

Das Team war sich bewusst, dass der Start in die Saison bei den in letzten Jahren immer sehr dominanten Kölnern alles andere als einfach sein würde. Schon traditionell war bereits beim Aufwärmen klar, dass die BG mal wieder deutliche Größennachteile hat. Dennoch startete die Mannschaft extrem wach in die Partie und spielte sich schnell eine 14:6-Führung heraus. Bis zum Ende des 1.Viertels konnte das Team die von Coach Dominik geforderte harte Defense sehr gut umsetzen und auch die großen Jungs der Kölner wurden gut kontrolliert. Im zweiten Viertel fanden die Kölner dann besser in die Partie. Vor allem die Kölner Guards Andre und Davi waren in dieser Phase kaum zu stoppen. Dennoch ging die BG mit einer 8-Punkte-Führung in die Halbzeit.

Nach der Pause blieb die Partie ausgeglichen. Aber vor allem wurden nun die Kölner Guards von Anton, Dominik, Noah, Jervis und Flo gut kontrolliert. Auch der einzige Center des Teams, Nico, kämpfte mit Erfolg gegen die deutlich größeren Center der Kölner unter den Körben. Im letzten Viertel kämpfte sich Köln allerdings nochmal durch einige starke Drives zurück in die Partie, weshalb der zwischenzeitliche Vorsprung von 13 Punkten auf 6 schrumpfte. Dennoch beendete Point Guard Janne alle Hoffnungen auf einen Sieg der Kölner zum Saisonstart mit 4 Dreiern im letzten Viertel.

Vor allem die starke Defense war am Ende der Schlüssel zu einem gelungenen Saisonstart.

Nächste Woche geht es dann im ersten Heimspiel der Saison gegen die SW Baskets Wuppertal.

 

Es spielten: Janne M. (46 Punkte, 6 Dreier), Dominik W. (4), Flo D.(4,1), Anton R. (6), Bent S. (2), Philip S. (4), Nicolas v. P. (3), Finn D. , Luisa S. , Noah Z. (5,1), Jervis S. (7)