U14.1 weiblich startet mit Sieg gegen Herne in die Platzierungsrunde

Am vergangenen Sonntag stand das erste Spiel der Platzierungsrunde der U14 – Regionalliga für unser Team auf dem Programm. Es ging gegen den Herner TC, gegen die wir bereits in der Vorrunde zweimal gespielt haben. Wir kannten die Gegnerinnen also ganz gut und stellten uns trotz zweier Siege auf ein enges und hartes Spiel ein.

Das erste Viertel begann ausgeglichen bis zum 10:10 nach 6 Minuten. Durch einen 13:2 Run bis zum Viertelende konnten wir uns zum ersten Mal absetzen. Da wir in der Defense etwas nachließen, konnten wir unseren Vorsprung nicht weiter ausbauen und gingen mit einem 36 zu 28 in die Pause.

Bea und Xenia haben uns in der Halbzeit gesagt, dass wir unser Tempo geschickter zwischen Fastbreak und ruhigem Spielaufbau variieren und unsere Passgenauigkeit verbessern sollten.  Obwohl Herne niemals aufgab und wie in den bisherigen Spielen mit harter Defense gegenhielt, konnten wir im dritten und vierten Viertel jeweils 19 Punkte erzielen und haben nur noch 23 in der zweiten Halbzeit zugelassen.

So haben wir das Spiel am Ende deutlich mit 74 zu 51 gewinnen können.

 

Es spielten: Jana, Maya, Zara, Nilo, Marlene, Jill, Sophia, Thalia, Inga, Semina, Tuuli und Noémi