U14.1w gegen Düsseldorf erfolgreich

Zu zwölft ist unsere U14 Sonntagmittag in Düsseldorf angereist. Auch, wenn die Platzierung in der Tabelle gesichert war, war es das Ziel auch noch gegen den letzten Platz vollgas zu geben und so
starteten die Mädels auch ins Spiel. Ob es Luisa war, die ihre Würfe von außen versenkte oder Alexa, die erfolgreich aufpostete, oder Laila, die hart zum Korb zog. In den ersten sieben Minuten dominierten die Bonnerinnen das Spielfeld und ließen den Gegnerinnen keine Chance. (1:17, Minute 7)

Doch dann fanden auch die anderen ins Spiel. Die Bonner Defense ließ zu wünschen übrig. Nach einer Auszeit und einer Ansage der Trainerin waren die Mädels bereit, weiter zu kämpfen und
auf jeden Fall eine bessere Helpside zu spielen, was im darauffolgenden Viertel auch umgesetzt wurde, sodass sie zur Halbzeit mit 20:44 führten.

In der zweiten Halbzeit wurde auf beiden Seiten „wenig“ getroffen, doch defensiv war es eine insgesamt gute Leistung. Fastbreaks wurden schnell gespielt, die Mädels hatten in diesem Spiel die
Möglichkeit, an ihren Entscheidungen zu probieren und alle kamen zum Zug. Es wurde am Ende deutlich mit 32:74 gewonnen. Eine starke Teamleistung.

Es spielten und siegten: Jana, Ida, Eva, Antonia, Paula, Lilo, Laila, Luisa, Maja, Magda, Milla und Alexa

 

I.A.