U14.1w unterliegt Herner TC

Am Samstag spielten wir zum 4. Mal in dieser Saison gegen Herne. Leider war unsere Trainerin Bea nicht da und es fehlten auch einige unserer Spielerinnen, Sabine konnte zum Glück einspringen, aber trotzdem verloren wir. 
 
Beide Mannschaften starteten ungefähr gleich stark, doch das erste Viertel gewannen wir mit 14 zu 10 ganz knapp. 
Im nächsten Viertel ging es ähnlich spannend weiter, mit mehreren Fouls der Gegner, doch sie warfen mehr Körbe, und so endete die erste Halbzeit , noch knapper, mit 24 zu 23 für Herne. 
In die zweite Hälfte starteten wir unnormal unsicher, wir verloren viel zu leicht die Bälle, trafen nicht sehr viel und holten zu wenige Rebounds. Am Ende des dritten Viertels musste Jill wegen ihres fünften Fouls leider raus. Auch dieses Viertel verloren wir mit 13 Punkten Unterschied, es stand 29-42 für Herne. 
Auch im vierten Viertel spielten die Gegner anfangs besser als wir, sie bauten ihren Punktevorsprung immer weiter aus. Doch im zweiten Teil des Viertels kamen wir noch einmal zurück und stellten den alten Punkteabstand wieder her, auf 42:55. 
 
Somit verloren wir das letzte Spiel gegen Herne, obwohl wir alle anderen gegen sie gewinnen konnten. Das nächste Mal müssen wir besser ausboxen und bessere Entscheidungen treffen.
 
 
Bericht von Maya