U14.2 spielt in der kommenden Saison Oberliga

Mit einem hart erarbeiteten 62:57 (14:10, 18:20, 17:8, 13:19)-Erfolg über die Zweitvertretung der Giants Düsseldorf hat sich die U14.2 der BG Bonn -Meckenheim am Samstag die Qualifikation für die kommende Oberliga-Spielzeit erkämpft. In einem nervenaufreibenden Spiel behielt das Team von Trainer Alex Men am Ende verdient die Oberhand und wurde vom eigenen Anhang frenetisch gefeiert.
Im Duell der 2002er-Jahrgänge erwischten die Gäste aus der Landeshauptstadt zunächst den besseren Start und konnten sich leicht absetzen. Erst zum Ende des 1. Viertels fanden die Gastgeber besser ins Spiel und kämpften sich Punkt für Punkt in die Partie zurück. Zur Pause stand eine knappe 32:30-Führung für die BG zu Buche.
Nach dem Seitenwechsel waren es dann die Bonner, die mit viel Leidenschaft aus der Kabine zurück kamen und ihrerseits den Vorsprung ausbauen konnten. Die Gäste allerdings gaben nicht auf und so wurde es am Ende doch noch einmal knapp, ehe die Schlußsirene die BG-Fans erlöste.

BG Bonn-Meckenheim: Len Steffens (Punkte: 16), Julius Jahn (3), Julius Bauss, Lucas Oesterwind (8), Emil Crnovrsanin (14), Julius Westheide (2), David Winklbauer (3), Luis Wagener (2), Sebastian Höbbel (7), André Chlund, David Popescu (7)