U14.4 in neuem Gewand mit viel Elan in die Saison gestartet

Die neuformierte U14.4 der BG Bonn Meckenheim spielte in dieser Woche erstmalig mit den neuen Trikots. Die Hautarztpraxis Dres. Christ im Bonner Talweg sponsorte den weißen PEAK Trikotsatz.
Vielen Dank dem Sponsor! Die Mannschaft freut sich sehr über die Unterstützung und macht eine gute Figur in dem neuen Outfit (siehe Foto).

Das Team besteht aus 23 Spielern, die am Spielbetrieb teilnehmen und zusätzlich 3 Spielern, die nur am Training teilnehmen können. Das Trainerteam Pat Ley und Torsten Schierenbeck können sich immer über eine sehr hohe Trainingsbeteiligung freuen. Die Spieler sind innerhalb einer kurzen Zeit schon als Team zusammengewachsen und zeigen ein großes Maß an Gemeinschaftsgefühl. Der Leistungsstand der Spieler ist zwar noch sehr unterschiedlich, was auch zu den schwankenden Leistungen im Spielbetrieb führt. Im Training sind alle (meistens) sehr aufmerksam und machen gute Fortschritte. Zwei Sachen machen die „Jungs“
allerdings schon sehr gut: Sie geben im Spiel nie auf und auch Spieler, die spielerisch noch nicht so weit sind, werden in das Spiel voll eingebunden. Ein echtes Team also, was dem Trainerduo sehr wichtig ist. Die besseren Ergebnisse werden durch das regelmäßige Training von alleine kommen, sind sich die Coaches sicher.
Das Team: Max Breuer, Jeremias Bund, Finn Christ, Johann Ehlers, Richard Gottschlich, Ben Hasbach, Vincent Hasper, Benjamin Kerstan, Tom Klän, Amir Naib-Majani, Jakob Noweck, Yannick Oehm, Niels Petersen, Nicholas Pfister, Simon Quandt, Tobias Rosa, Jonas Schoof, Max Schumann, Marco Sica, Oscar Starck, Paul Steineck, Luis Wagner, Sirus Waterloh, Simon Gäßler, Pat Ley und Torsten Schierenbeck