U16.1 beendet Regionalliga-Saison auf Platz 3!

Mit einem versöhnlichen 76:59 (22:11, 18:12, 16:17, 20:19)-Heimerfolg über die Zweitvertretung der Dragons Rhöndorf hat die U16 der BG Bonn-Meckenheim am Samstag die Regionalliga-Saison beendet.

Damit belegte das Team von Trainer Sascha Neubert in der Endabrechnung den dritten Platz. Einige unnötige Niederlagen gegen schlechter platzierte Teams und ein nachträglicher Punktabzug beim Hinspiel in Rhöndorf verhinderten ein noch besseres Saisonergebnis.

Im letzten Meisterschaftsspiel musste die BG in der Meckenheimer Wettkampfhalle aufgrund von Krankheit und Verletzungen mit einer Neuner-Rotation auskommen, im Laufe der Partie waren dann auch Noah Silbernik, Fritz Kühne und David Süsser nur noch bedingt einsatzbereit. Dennoch geriet der souveräne Sieg im Laufe der 40 Minuten niemals ernsthaft in Gefahr, zu überlegen agierten die Hausherren.

Es spielten: Julius Althoff (2 Punkte), Sebastian Frank (14), Tommy Hauschild (18), Philipp Hentschel (6), Fritz Kühne (6), Leon M’Sakni (7), Jari Scherzer (4), Noah Silbernik, David Süsser (19).