U16.1 setzt sich an der Tabellenspitze der Regionalliga fest

Mit dem dritten Erfolg im dritten Saisonspiel hat sich die U16.1 der BG Bonn-Meckemheim zunächst  in der Tabellenspitze der Regionalliga festgesetzt: Auch ohne den etatmäßigen Aufbauspieler Sebastian Frank dominierte das Team von Trainer Sascha Neubert den Gast aus Grevenbroich am Samstag nach Belieben und durfte sich nach 40 Minuten über einen 81:40 (18:9, 26:13, 15:10, 22:8)-Heimerfolg freuen.

Obwohl sich die „Elephants“ aus Grevenbroich redlich mühten waren sie gegen die Gastgeber in der Meckenheimer Wettkampfhalle chancenlos. Tommy Hauschild (27 Punkte/13 Rebounds) und Nick Hüsselmann (14/18) sicherten wie gewohnt die Lufthoheit, legten zudem beide ein Double-Double auf – auch Nico Teichert (16 Punkte) traf zweistellig.

Für die BG liefen auf: Julius Althoff (4 Punkte), Aaron Borowiecz (1), Tommy Hauschild (27), Phillip Hentschel, Nick Hüsselmann (14), Fritz Kühne (6), Leon M’Sakni (3), Noah Silbernik (3), Nico Teichert (16), Joscha Wiegard (7).