U18.1w überrollt Düsseldorf

ART Düsseldorf – U18.1w 25:95 (6:20,4:33,9:21,6:21)

Mit einem deutlichen Ergebnis fuhren 7 Spielerinnen den 7. Sieg in Folge ein. Gerade von der Deutlichkeit war im Vorfeld nicht unbedingt auszugehen. Hatten doch 3 Spielerinnen am Donnerstag das erste Mal seit Weihnachten trainiert und Düsseldorf in der Vorwoche dem ungeschlagenen Tabellenführer Opladen ein Beinchen gestellt.

Die Vorgabe vor dem Spiel lautete: „Aggressive Defense, die Ballgewinne in leichte Punkte umwandeln und dabei keine dummen Fouls begehen!“ Und das setzte die Mannschaft exzellent um. Nach vorsichtigem Abtasten beider Teams (2:5,4. min), erhöhte die BG das Tempo und setzte sich kontinuierlich ab. Im zweiten Abschnitt lieferten die Gäste die besten zehn Minuten der gesamten Saison ab. Es funktionierte so ziemlich alles. Lange Pässe, hohe Anspiele, die Distanzwürfe – selbst  die sonst so ungeliebten Freiwürfe trafen. Lohn war ein 10:53-Halbzeitstand.

Zweite Halbzeit – gleiches Bild. Die Bonnerinnen bestimmen das Tempo des Spiels und setzen sich weiter ab. Zwar gelingt jetzt nicht mehr alles, so langsam muss man dem hohen Tempo Tribut zollen, doch am Ende sind es satte 70 Punkte Vorsprung.

 

Ackermann 8, Staudenmayer 12, Faller 21, Hack 17, Alegre Rieger, C. 24, Kohls 6, Alegre Rieger A. 7