U18.2 feiert Kreismeisterschaft!

Die BG Bonn-Meckenheim kann sich über einen weiteren Titel in der Saison 2016/2017 freuen. Nach dem Triumph unserer U11.1 in der Regionalliga feierte die U18.2 am Montagabend im Wasserland den Gewinn der Kreismeisterschaft!

Nur ein einziges Spiel hat das Team von Coach Leon Wolf im Laufe der Saison verloren und dabei unter anderem die Erzrivalen der Erftbaskets Bad Münstereifel in deren eigener Halle nach einem wahren Basketball-Krimi mit 89:87 geschlagen… – klar, dass sich unser Team die Meisterfeier durch einen Sieg im letzten Heimspiel gegen den Bonner SV Roleber versüßen wollte: Obwohl es der Mannschaft stellenweise vielleicht etwas schwer fiel, die Spannung in einem Spiel, das für die Tabelle ohne Bedeutung war, hoch zu halten, stand am Ende ein klarer 67:59-Erfolg. Somit schließt die U18.2 die Spielzeit 2016/2017 mit dem Ergebnis von bärenstarken 17 Siegen und nur einer Niederlage ab!

Wir gratulieren unserer U18.2 zu diesem Erfolg! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR MEISTERSCHAFT!

Die Partien unserer U18.2 im Einzelnen:

BG vs. SG PK Rheinbach                                   61:35,     71:46

BG vs. TuS Mondorf                                           68:57,     32:49

BG vs. DJK Erftbaskets Bad Münstereifel          89:87,     20:0

BG vs. TV Eitorf                                                  20:0,       61:45

BG vs. TuS Oberpleis                                         85:48,     55:54

BG vs. BG Bonn-Meckenheim 3                        117:22,   88:42

BG vs. Rhöndorfer TV 2                                     56:41,     96:44

BG vs. SG Sechtem 2                                        83:41,     86:31

BG vs. Bonner SV Roleber                                58:50,     67:59