U18w holt sich Auswärtssieg zu fünft

Am Sonntag ging es für die weibliche U18 zu einem Auswärtsspiel nach Odenkirchen. Nachdem über die Woche fast nur Absagen kamen, trat man lediglich zu fünft die Reise nach Mönchengladbach an.

Auch die Mädels aus Odenkirchen gingen nur mit fünf Spielerinnen an den Start, sodass man wusste, dass die Erschöpfung auf beiden Seiten gleich groß sein würde.

Die Bonnerinnen lieferten von Anfang ein gutes Spiel und trafen sicher  Doch durch immer wieder aufkommende Schwächen in der Verteidigung kam es zu Würfen der Gegner. Als wäre die Erschöpfung nicht schon groß genug, hing das Verletzungspech als Wolke über dem Spielfeld, weswegen man zwischenzeitlich mit vier gegen vier spielen musste.

Trotz weniger Spielerinnen bewies die U18 wieder einmal ein gutes Teamplay. Die Bonnerinnen konnten sich mit einem 86:9 auf den Nachhauseweg machen, nicht ohne schon heiß auf die nächsten Spiele zu sein.

Danke für die Gastfreundschaft der Odenkirchener Mädels und gute Besserung an alle Verletzten!

 

Adan, I. (24), Westheide, C. (11), Ojo, I. (10), Landes, L. (31), Harder, E. (9)

 

Text: I. Ojo