U18w siegt  im neuen Jahr! 

Am Samstag empfing die U18w die Gegnerinnen aus Frechen im heimischen NC Garden. Nachdem das letzte Spiel der Mädchen schon Monate zurückliegt, musste man sich in dieser Konstellation erstmal wieder zurecht finden.

Trotz alldem könnten die Bonnerinnen direkt am Anfang des Spieles Gas geben und sich einen ordentlichen Vorsprung erarbeiten, sodass man mit einem 36:18 in die Halbzeit gehen konnte. Entscheidend für diesen Punktestand waren vor allem Liv Ackermann und Anja Winklbauer durch ihre Körbe, aber auch die Verteidigung aller Spielerinnen.

Es war klar, dass die Gegnerinnen sich nicht mit diesem Ergebnis zufrieden geben würden und so wollte man sich nicht allzu früh freuen, sondern weiter fokussiert spielen und Druck machen. Gesagt, getan, denn die U18 ließ im dritten Viertel lediglich 8 Punkte zu und konnte vor allem durch Punkte von Catharina Westheide die Nase vorne behalten.

Im letzten Viertel wuchsen dann doch Erschöpfung und Unkonzentriertheit, sodass die Mädchen aus Frechen nochmal 17 Punkte machen konnten, wohingegen die Bonnerinnen nur 14 Punkte machten.

Mit einem 76:43-Sieg kann man trotzdem ganz klar stolz die Halle verlassen. Durch das Training und das erste Spiel ist die U18 wieder heiß gelaufen und freut sich auf die kommenden Spiele.

Es spielten: Fischer, E. (2) , Westheide, C. (16), Adan, I. (10), Winklbauer, A. (14), Landes, L. (6), Ackermann, L. (14), Rezaieian, M. (4), Ojo, I. (6), Hard, E. (4)