U19: Niederlage beim Tabellenführer

Ungewohnt früh ging es heute um 12:00 Uhr für unsere U19 auswärts gegen den Brühler TV ran. Bereits im Vorfeld war klar, dass es ein schweres Spiel werden würde, da die Gegner unseren Mädchen mehr als bekannt sind. Denn man ist sich diese Saison schon häufiger über den Weg gelaufen, sei es in der U17, der U15 oder den Damen!

Doch konnte heute leider kein Sieg eingefahren werden. Mit einem Endstand von 86:33 konnte man zwar nicht mit einer guten Leistung glänzen, aber dafür mit Einsatz, Herz und Kampfgeist!
Am gestrigen Abend erst haben einige unserer U19-Spielerinnen nämlich wieder einmal bei den Damen mitgespielt und hier wichtige Erfahrungen gesammelt und Tipps und Tricks bekommen.
Diese wurden heute, vor allem das Stichwort „Einsatz“ mehr als zufriedenstellend umgesetzt. Es wurde zu keiner Sekunde des Spiels aufgegeben und man schmiss sich hinter jedem Ball hinterher! Noch ganz anders als im letzten Spiel kann man einen veränderten Spielstil beobachten.
Auch der Zug zum Korb, der in der vergangenen Trainingswoche im Fokus stand, konnte einige Male erfolgreich umgesetzt werden. Die Verteidigung war zwar in der ersten Halbzeit noch intensiver, doch ist es schön zu beobachten, wie das Team langsam immer mehr zusammen wächst!

Am Mittwoch geht es gegen Kahramanlar Brühl. Diese U19 hat erst ein Spiel bestritten und konnte in diesem keinen Sieg einfahren. Wir hoffen deshalb am Mittwoch mit unserem Erfahrungsvorsprung auch endlich einen Sieg auf unserem Konto verbuchen zu können! Über Zuschauer und eure Unterstützung würden wir uns sehr freuen!!!